Portrait

Am 1. September 2010 startete eine neue Gruppe im Scarnuz Grischun Netzwerk.  Nutzen Sie die Gelegenheit, die beliebten Scarnuz direkt im Unterengadin zu beziehen. Wir freuen uns!

 

Monica Schöpf führt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern einen Bio-Milchwirtschaftsbetrieb am Rande von Zernez. Sie ist die Zentralleiterin der Gruppe Engiadina und für den direkten Kontakt mit der Kundschaft zuständig.

 

 

 

Silvia Vonlanthen aus Ftan, Mutter von drei erwachsenen Söhnen und bereits Grossmutter hat seit Jahren im Sommer mit Kräuteranbau und Goldmelissenkultur ihre Leidenschaft aufgebaut. Ihre Produkte sind: Sirup, verschiedene Teesorten, Birnenbrot, Kräutersalz, Totenbeinli und Teigwaren.

 

 

 

 

 

 

Annina Bösch aus Sent ist das “jüngste” Mitglied der Gruppe Engiadina. Sie bewirtschaftet zusammen mit ihren Eltern in Sent ein Milchwirtschaftsbetrieb. Für die Gruppe Engiadina stellt sie ab Frühling 2015 die leckeren Caramellas her. In ihrem Biogarten wächst das Suppengemüse für die feine Schoppa da duonna Lupa.

 

 

 

 

Daniela Risch aus Sent ist für das Backen der feinen Nusstorten in unserer Gruppe zuständig. Ausserdem bäckt sie Totenbeinli, Fuatscha Grassa und Puglinas da Sent für uns.

 

 

 

 

 

Bettina Duschletta-Godly ist in Brail augewachsen und wohnt nun mit ihrer jungen Familie in Zernez. Sie führen einen modernen Bio-Milchwirtschaftsbetrieb. Ihre Produkte sind Sirups und Konfitüren.

alpinavera