Links

Dem Landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungszentrum Plantahof in Landquart verdanken wir die professionelle Unterstützung und Begleitung. Elisabeth Moser, Heidi Kohler und Curdin Foppa, vom Beratungsdienst, haben mit Energie und Fachwissen viel zum Scarnuz beigetragen.

Für die Qualitätssicherung arbeiten wir mit alpinavera in Chur zusammen. Bedingung ist, dass die Zutaten zu mindestens 75 % aus den Alp- oder Berggebieten stammen und die Wertschöpfung zu zwei Dritteln in der Region stattfindet. Echte Regionalprodukte also.

Gleichwertig zur Zertifizierung für Regionalprodukte finden Sie zertifizierte Bio-Produkte in unseren Scarnuz. So stellen wir die Qualität unserer Produkte sicher: ohne künstliche Konservierungsmittel, Farbstoffe oder gentechnisch veränderte Zutaten. Produkte, die keines der beiden Logo ausweisen, sind entweder im Zertifizierungsprozess oder durch die IG Scarnuz Grischun geprüft.

Ihre Spende für die Schweizer Berghilfe kommt direkt vielfältigen langfristigen Projekten zugute. So durfte sowohl die IG Scarnuz Grischun wie auch einzelne Bäuerinnen auf die wertvolle Unterstützung der Schweizer Berghilfe zählen.

In der ARGO Davos und Ilanz werden die Papiersäcke der dortigen Gruppen zum typischen Scarnuz in geduldiger Handarbeit gerollt und gefaltet. So erhält unsere Geschenktüte ihre spezielle Form. Die ARGO Tiefencastel öffnet für Heidi Lenz, Gruppe Albula Surses, die einheimischen Baumnüsse.

In der ARBES in Rothenbrunnen können wir Baumnüsse öffnen lassen. Eine aufwändige Arbeit. Haben Sie zuviel Bündner Baumnüsse? Ruth Mark, Gruppe Viamala, nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Die Gran Alpin fördert den ökologischen Bergackerbau in den Bergtälern Graubündens, ihre Philosophie passt wunderbar zu den Grundsätzen des Scarnuz Grischun, das Bedürfnis der regionalen Selbstversorgung und damit der regionalen Verarbeitung zu fördern. Da wir auf die Verwendung regionaler Rohstoffe achten, verwenden viele unserer Produzentinnen für die Herstellung des feinen Gebäcks das gesunde, schmackhafte und ökologische Berggetreide aus Graubünden.

alpinavera